Den 35-stündigen Truppführerlehrgang haben in diesem Jahr 14 Feuerwehrangehörige der Feuerwehren Blaufelden, Gerabronn, Kirchberg/Jagst, Langenburg, Rot am See und Schrozberg abgeschlossen.

An sechs Übungsabenden und zwei Samstagen wurde das Wissen der Teilnehmer zu den Themen taktisches Vorgehen im Brand- und Hilfeleistungseinsatz, Gefahren an der Einsatzstelle, Gefährliche Stoffe und Güter sowie Rechtsgrundlagen im Feuerwehrdienst aufgefrischt und erweitert.                                                                                  Am Prüfungssamstag musste über das Gelernte eine theoretische sowie eine praktische Prüfung abgelegt werden.

Nach der Abschlussbesprechung konnten alle Teilnehmer die begehrte Urkunde entgegennehmen.

Wir gratulieren Ihnen zur bestandenen Prüfung und wünschen ihnen allzeit ein gesundes nach Hause kommen von Einsätzen und Übungen.