Im Rahmen des Kinderferienprogramms der Stadtverwaltung Gerabronn veranstalteten die Betreuer der Gerabronner Löschzwerge einen Nachmittag bei der Feuerwehr.

Auch wenn die Temperaturen an diesem Nachmittag nicht die Idealwerte boten konnten 22 Kinder begrüßt werden. Nach einer kurzen Einweisung in organisatorische Dinge ging es dann los mit zwei Stationsspielen, sowie parallel dazu zu einer Rundfahrt mit dem Feuerwehrauto.

Anstatt der geplanten Waserschlacht wurde das Wasserfußball angeboten. Außerdem konnten sich die Kinder in der vernebelten Garage in Feuerwehrbekleidung Süßigkeiten suchen.

Anschließend grillten wir noch gemeinsam Würstchen.